Wir machen jetzt den Herbstmeister bei Humboldt! 😁

UGÄN2 (Mitter/Dittrich/Zernpfennig) konnte mit einem 6:3-Auswärtssieg gegen SGWV5 (Huber/Petuely/Kastner) am ersten Adventwochenende voll punkten.
Kapitän Stefan Mitter war diesmal der “Schwachpunkt” des Teams, musste sich Routinier Christoph Huber und dem sehr talentierten U15-Youngster Noah Kastner geschlagen geben, konnte aber Reinhard Petuely klar schlagen. Der erfahrene Christoph konnte auch Robert Dittrich bezwingen, der wiederum Youngster Noah schlagen konnte. Da Christian Zernpfennig aber ungeschlagen blieb und das Doppel mit Stefan gegen Huber/Petuely holen konnte, steht UGÄN2 damit 2 Runden vor Schluss der Herbstrunde (falls wir uns nicht verrechnet haben) als Herbstmeister in der Unterliga B fest! 💪